Florenz

Palazzo Pacini ist die beste Wahl Geschmack, Tradition, Erholung und Kultur anzupassen.



Florenz ist eine der schönsten Städte der Welt, ein Kunstwerk in der Luft betrachtet.

Das historische Zentrum von Florenz enthält eine solche Fülle an Meisterwerke, die schwierig ist, die Stadt aus seinen Werken zu trennen.

Florenz ist ein Weltkulturerbe betrachtet. UNESCO gab folgende Motivation: "aus dem römischen Viereck auf der Piazza della Repubblica in den engen und steilen Straßen der mittelalterlichen Stadt, bis zum sechzehnten Jahrhundert königliche Palast Palazzo Pitti und die Transformationen von Florenz Hauptstadt, können Sie die gesamte Geschichte Spur die Stadt Darüber hinaus ist die Konzentration einer so reichen und wertvollen historischen und künstlerischen Erbes -. aber auch wissenschaftliche und naturalistisch - in einem geschlossenen Raum und klar wie die der Altstadt definiert, macht die Stadt Florenz einzigartig und wertvoll, nicht nur in den Augen der neugierigen Besucher, sondern auch für jene der akademischen und Bürger Außerordentlich schöne Kirchen, Museen und Kunstsammlungen, historische Gärten, Plätze, Straßen, alte Paläste. Florenz vernünftigerweise als "Museum" werden, nicht ein einfacher Behälter aus Kunstwerke, sondern ein Kunstwerk selbst [...]".

Die Attraktionen für den Tourismus in Italien sind mit den Schönheiten der Toskana bezogen sich insbesondere auf Sehenswürdigkeiten zwischen Florenz und Siena; Das Hotel Palazzo Pacini, mit seiner strategischen Lage in der Nähe von Monteriggioni, ist für einen Urlaub von Natur und Kultur ideal.